Kategorien
Aktuelles

HRK-Kurztagung zu Microcredentials an Hochschulen am 13.06.2024 (online)

Die Hochschulrektorenkonferenz veranstaltet am 13.06.2024 eine eintägige virtuelle Tagung zu „Microcredentials an Hochschulen: Studiengänge flexibilisieren, Kompetenzerwerb individualisieren“.

Im März 2023 fand eine von der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), der TU München und dem FTI-Dachverband 4ING organisierte zweitägige Tagung zum Thema „Microcredentials“ statt. Am 13.06.2024 findet eine kostenfreie, virtuelle Fortsetzungsveranstaltung der HRK statt, bei der die folgenden Fragen im Mittelpunkt stehen: „Wie können Microcredentials zu flexiblen Studiengängen beitragen? Wie können Hochschulen Microcredentials entwickeln und einsetzen? Welche Inhalte und Formate ergänzen das hochschulische Lernangebot sinnvoll?“

In der Ankündigung zur Veranstaltung heißt es: „Die Implementierung der vergleichsweise neuen Bildungsnachweise stellt Hochschulen oftmals vor Herausforderungen, beispielsweise im Kontext ihrer qualitätsgesicherten Anbindung an Studiengänge und ihrer Anerkennung bzw. Anrechnung. Auf der Veranstaltung beleuchten Expertinnen und Experten aus den Hochschulen die Umsetzungsmöglichkeiten und diskutieren die Chancen von Microcredentials für hochschulische Bildungszwecke. Außerdem geben sie Einblicke in konkrete Praxisbeispiele.“

Programm und Anmeldung zur Kurztagung

Homepage der Hochschulrektorenkonferenz